DiY: Laterne recyceln zur Wanddeko

0108_panda_johanna_fritz.jpg

Kennt ihr das? Zum St. Martins-Umzug wird mit viel Freude eine Laterne gebastelt. Ein bis zwei Male genutzt und dann ist der Spaß auch wieder vorbei. Denn nächstes Jahr gibt es ja eine Neue. Die alten stauben dann irgendwo ein, denn zum wegwerfen sind sie doch zu schade…

Dieses Jahr war unser erster Laternen-Umzug überhaupt und ich hatte Mini diese Panda-Laterne gebastelt. Ist ja ihr Lieblingstier. 
Also habe ich, ihr seht es oben schon, daraus eine Wand-Deko gemacht. 

Some of you may know St. Martin, which we celebrate in Germany. I crafted this panda-lantern (she loves Pandas) for my girl the last year. But what after? It's getting all dusty after a while, but there are too many memories to just throw it away. And next St. Martin, I'm sure we'll craft a new lantern.
So I decided to create some wall art by using the lantern.

 

0108a_panda_johanna_fritz.jpg

Was ich verwendet habe:
* eine Seite einer Laterne (oder ihr bastelt eben was Neues wenn sie schon rausgeflogen ist)
* den tollen Stoff von Jolijou als Hintergrund, der auf den
* Bilderrahmen Ribba von IKEA aufgezogen wird (ich habe hier einfach masking tape verwendet, so konnte ich es mehrfach straff ziehen ohne Rahmen oder Stoff zu beschädigen)
Und schon ist es fertig. Bei dem Rahmen war es wichtig, dass er für die Kulleraugen Tiefe hat. Wenn ihr keine Kulleraugen habt, funktioniert natürlich auch jeder "normale" Rahmen.

What you need:
* a fun face, like one side from a lantern (or you create something new)
* the beautiful fabric by Jolijou as a background
* the frame Ribba by IKEA
Ready. A fast DiY to brighten up your kids room.