Analoger Skizzen-Fundus

Oh man, gestern habe ich es mal gewagt die überfüllte Skizzen-Schublade zu öffnen. Ich leide hier ja unter chronischem Platzmangel im Illustrations&Joki-Büro ;DAlso heißt es aussortieren… das ein oder andere Blättchen mit völlig sinnlosem Gekritzel flog, aber der Großteil blieb dann doch in der Schublade :) Denn seitdem ich nichts mehr auf Papier zeichne, auch nicht meine Skizzen vorab, haben die analogen Zeichnungen für mich an Wert gewonnen. Und ich war überrascht, wie lang ich die Outlines noch mit Bleistift gezeichnet habe. Bis Ende 2009 würde ich schätzen.

Ich dachte, ich zeige euch mal den ein oder anderen gezeichneten Kollegen. So werden sie mal kurz gesehen, ehe sie wieder in die Schublade wandern.

Skizzen
Skizzen

Die Maus hier war eine Zeichnung für das Spiel Mausgeflippt :)

Skizzen
Skizzen
Skizzen
Skizzen

Und diese dicke Miezekatze hatte ich völlig vergessen. Sie sollte einst der Star einer Kinderbuch-Idee von mir werden. Hmmm… vielleicht mach ich mal was für den Shop mit ihr. Mal gucken. Ist ja irgendwie zu schade für die Schublade ;)

Skizzen
Skizzen
Skizzen
Skizzen
Skizzen
Skizzen

Und jetzt geht's gleich zum Pizza futtern - Mittagspause muss ja auch mal sein :)