DiY: Aufkleber basteln mit Klebeband

Schaut mal, auf creative comforts habe ich wieder was hübsches entdeckt. Mit Washi Tape werden dort bunte Oster-Aufkleber gebastelt. Das finde ich so süß, dass ich das auch machen muss. Bei mir ist's aber kein Washi Tape, sondern buntes Sternchen-Klebeband. Und es wird ein bunter Fisch, kein Osterhasi. Also, legt euch buntes Klebeband oder Washi Tape bereit, eine Schere, Backpapier (da kann man das Klebeband gut von lösen) und auf geht's.

Zuerst die Klebestreifen auf das Papier kleben. Wichtig ist, dass die Streifen sich dabei ordentlich überlappen. Denn später müsst ihr sie ja im Ganzen vom Papier ziehen.

DiY: Aufkleber
DiY: Aufkleber

Dann könnt ihr das Papier umdrehen und euch eine Vorlage zeichnen. Bei mir ist es ein Fischli. In etwa so. Ihr könnt natürlich auch alles andere zeichnen…

DiY: Aufkleber
DiY: Aufkleber

Dann schneidet ihr den Fisch/eure Figur aus.

DiY: Aufkleber
DiY: Aufkleber

Fertig. Jetzt nur noch das Papier abziehen und den Aufkleber dahin kleben wo ihr ihn hin haben möchtet. Z.B. auf eine Geschenkverpackung oder einen Brief. Ich dachte ich mir, ich hübsche mir eine einfache weiße Schachtel auf. Und die verwende ich dann für meine Kleberollen. Tadaaaaa!!

DiY: Aufkleber
DiY: Aufkleber

Uuuuuui, ich bin ganz verliebt in diese Schachtel :) Schwupps, noch die Röllchen rein, fertig ist das bunte Schatzkästchen.

DiY: Aufkleber
DiY: Aufkleber