DIY: Oster-Schoki-Hasi

Letztens so beim stöbern durch die Blogwelt: „Quietsch! Was für eine süße Idee!" Denn schaut mal, was ich HIER gefunden habe :) Schoki-Hasis zum selber basteln. Inhalt: Eine Tafel Schokolade.Ich fand so niedlich, dass musste ich gleich basteln.

Für meine Variante braucht ihr eine Tafel Schokolade, Schere, Papier, Klebe, Tesa und einen Stift. Wenn's ein großer und ein kleienr Hasi werden soll, einfach noch eine Mini-Tafel extra shoppen.

Los geht's: Die Schokoladen wie ein Geschenk in ganz normales weißes Papier einschlagen. Das Washi-Tape habe ich übrigens von Modulor.

Geschenkverpackung
Geschenkverpackung

Jetzt kommen die Hasi-Ohren. Ich habe zwei große und zwei kleine aus dem selben weißen Papier ausgeschnitten. Das gleiche noch mal ein wenig kleiner aus buntem Papier ausschneiden. Hier ist es mein Blümchen-Geschenkpapier.

Osterhase
Osterhase

Das bunte Papier dann auf das weiße kleben, schon sind vier Löffelöhrchen fertig. Die werden dann einfach auf der Rückseite der Hoppelhasen mit Tesa befestigt. Das Häschen lässt sich schon erahnen, oder?

Osterhase
Osterhase

Jetzt fehlt nur noch das Gesicht und ein paar Pfoten. Ihr könnt alles zeichnen oder wie hier z.B. die Nase aus buntem Papier ausschneiden und aufkleben. Fertig :)

Ist doch mal was anderes als der Osterhase aus dem Supermarkt. Ihr könntet ihm auch noch eine Schleife um den Hals binden. Ganz wie ihr euren Hoppelhasen haben möchtet :)

Osterhase
Osterhase