Osterei-Verpackung basteln

Bald ist Ostern! Ja wirklich, es ist gar nicht mehr so lange hin. Gut 3 Wochen noch.Da wird es doch so langsam Zeit sich hübsche Dinge auszudenken. Z.B.: wie verschenke ich meine Schoko-Eier? Einfach schnöde in das übliche Standard-Osternest aus dem Supermarkt? Oder bastel ich mal was selber? Natürlich Letzteres ;)

Die Flamingo-Schwester hatte da neulich eine ganz tolle Idee und deswegen wird euch das jetzt hie gezeigt. Es ist ganz einfach und schaut schön bunt aus. Alles was ihr braucht ist ein Osterei aus Styropor, welches aus zwei Hälften besteht. So könnt ihr es nämlich zuerst mit einer Kleinigkeit befüllen und dann aufhübschen. Dazu braucht es dann noch buntes masking tape.

Und dann wird ganz einfach ein Streifen masking tape nach dem anderen um das Ei geklebt. Am besten fangt ihr mit der Bruchstelle an, damit die zwei Hälften erst einmal mit einander verbunden sind. Und dann fleißiges kleben. Und da das masking tape sich ja einfach von Hand reißen lässt, ist es dann auch gar nicht schwer das Ei wieder zu öffnen.

Ihr könnt natürlich auch andere Farben verwenden. Ganz nach eurem Geschmack. Oder ihr nehmt kleinere Eier und verwendet sie nicht als Geschenkverpackung, sondern für euren Osterstrauß. Fröhliches basteln :)